• Erfolgreich auf der 29.Widderclubvergleichsschau

    by  • 26. Oktober 2014 • Aktuelles

    Am 18. und 19. Oktober fand in Oberhausen /Rheinhausen ( LV Baden) die 29. Widderclubvergleichsschau statt.. Ausgestellt wurden dort 2487 Widderkaninchen, davon 156 vom Widderclub Grenzland.  Auch Züchter des W 563 Gescher gehören diesem Club  an  und waren mit vierzig Tieren  auf der Schau sehr erfolgreich vertreten.  Claudia Dieker stellte vier Zwergwidder havannafarbig aus und wurde mit 386,5 Punkte Rassemeister. Sie zeigte auch die Siegerhäsin mit 97,5 Punkte. Eine sehr gute Sammlung Zwergwidder havannfarbig zeigte auch Herbert Willing mit 384,0 Punkte. Er zeigte ebenfalls eine Häsin die mit 97,0 Punkte bewertet wurde. Ewald Rudde stellte zwölf Zwergwidder siamfarbig gelb aus. Seine Zuchtgruppen errangen 383,5 Punkte, 384,5 Punkte und 380,0 Punkte. Auch er zeigte in dieser Rasse die höchste Zuchtgruppe, wurde Rassemeister und stellte mit 97,0 Punkte die Siegerhäsin. Edgar Elpers war mit vier Zwergwidder wildfarben-weiß vertreten und erzielte 383,5 Punkte mit seiner Zuchtgruppe. Auch diese schöne  Sammlung war im vorderen Drittel dieser Konkurenz platziert. Ebenfalls zeigte er vier Kleinwidder schwarz. Hier wurde leider ein Tier mit OB bewertet da das Kennzeichen nicht lesbar war. Ein Tier wurde mit nicht befriedigend bewertet wegen einem weißen Büschel.  Helmut Thiery stellte zwölf Zwergwidder weiß Blauauge aus.  Mit  384,0 ,  386,0 und 385,5 Punkte  wurde er Rassemeister. In dieser großen Konkurenz von  90 Tieren waren vier Zuchtgruppen punktgleich mit 386,0 Punkte.  Helmut Thiery wurde mit Zuchtgruppe zwei  Rassemeister  da alle anderen Züchter Zuchtgruppe drei gemeldet hatten. Bei Punktgleichheit muss die Zuchrtgruppe drei einen halben Punkt mehr erreichen.

    Rassemeister vom Widderclub W 588, Sektion Grenzland wurde:

    Bart van der Vlies , Englische Widder thüringerfarbig 386,0 Punkte und  Klassensieger  97,5 Punkte

    Jürgen Hölter, Zwergwidder schwarz, 386,5 Punkte und   Sieger, 0,1 97,5 Punkte

    Beate Hölter, Zwergwidder marderfarbig braun 385,0 Punkte

    Willi u. Dirk Overhage, Zwergwidder thüringerfarbig-weiß 387,5 Punkte und  Sieger 1,0 97,0 Punkte

    Rasse Vizemeister

    Theo Ahler Zwergwidder dunkel/ eisengrau  383,5 Punkte

    Jürgen Hölter, Zwergwidder schwarz  386,0 Punkte

    Wienfried Volkmar stellte bei den Kleinwidder wildfarben  die Siegerhäsin mit 97,0 Punkte.

    Allen Ausstellern einen Herzlichen Glückwunsch und Gut Zucht für die Zukunkft wünscht der KZV  W 563  Gescher. Weitere Informationen zur Widderzucht und zu  den  Widderzüchtern  im Grenzlandkreisverband findet ihr auf der Hompage des W585 Grenzland